HöRa GbR



Wegesanierung - Wegebau - Wegepflege

Durch die Verbindung der einzelnen Verfahren sparen Sie Zeit und Kosten!

Mit nur einer Überfahrt wird der Weg aufgerissen und neu durchmischt, eingeebnet in ein
Profil nach Wunsch, eine Wasserrinne ausgeräumt und rückverdichtet.


Das Verfahren im Einzelnen:

Grubber


Die alte und beschädigte Struktur des Weges wird aufgerissen und somit neu angeordnet. Ausgewaschenes feines Material gelangt an die Wegoberfläche und mischt sich erneut mit grobem Material.

 

 

 

 

 

Planierschild


Das Planierschild verteilt das neu durchmischte Material in die gewünschte Planie:

- Dachprofil

- Seitengefälle links

- Seitengefälle rechts

 

 

 

 

Plattenverdichter

Abschließend rückverfestigen Plattenverdichter das Material und der Weg kann wieder befahren werden.

 

 

 

 

 

 


Technische Daten:

 

 

 

Arbeitsbreite 2,50m - 3,50m

Länge 12m

Gewicht 15t

Steuerung mittels SPS Elektrohydraulik

 

 

<< zurück






HöRa GbR - Wegesanierung

D-86825 Bad Wörishofen
mail@hoera-wegesanierung.de

© 2018 HöRa GbR